myUNITED
 
menu

alarm Ankündigung

Derzeit gibt es kein allgemeines Problem.

chat Kundendienst

Melden Sie sich über unseren online Kundenbereich an und verwalten Sie selbst Ihren Account; zeigen Sie Ihren Verbrauch an, schauen Sie sich Ihre Rechnungen an oder finden Sie die Antwort auf Ihre Frage in unseren FAQ.
 

Nehmen Sie Kontakt mit einem Mitarbeiter unseres Kundendienstes auf unter 016 44 92 31
(werktags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 13 Uhr bis 17 Uhr) oder unter info@united-telecom.be.

Kategorie wählen

Kunde werden

Mobil Telefonie

Wie kann ich einen Transfer zu United Telecom anfordern und meine Telefonnummer behalten?

Wenn Sie Ihre online Bestellung machen, ist es ausreichend, um anzugeben, dass Sie Ihre aktuelle Handynummer behalten möchten. (Wenn Sie uns ein ausgefülltes Bestellformular senden, bitten wir Sie, eine Kopie Ihres Personalausweises hinzufügen.) Wir senden Ihnen eine neue SIM-Karte und sorgen für die Übertragung Ihrer Nummer zu United Telecom. Auch Ihre neue SIM-Karte ist kostenlos.

Wenn Sie ein Abonnement bei Ihrem heutigen Anbieter haben, sollten Sie auch die letzte Rechnung hinzufügen. Mittels dieser Informationen, wird die Übertragung Ihrer Nummer so schnell wie möglich arrangiert.

Festnetz Telefonie

Um Ihre Anrufe über United Telecom (CPS) zu machen, ist es notwendig, dass Sie über eine Proximus-Leitung verfügen. Sie können Ihre bestehende Telefonnummer behalten und zahlen Ihre Abonnementsgebühr (22,13€ / inkl. MwSt.) an Proximus. Für die Anrufe erhalten Sie eine monatliche Rechnung und detaillierte Informationen von United Telecom. Es gibt keine Abonnementsgebühr bei United Telecom und Sie Können jederzeit kündigen.

Internet

Sie machen Ihre Bestellung online oder Sie senden uns Ihren ausgefüllten Bestellformular. Erst überprüfen Sie ob VDSL an Ihrer Adresse verfügbar ist und welche Geschwindigkeiten bei Ihnen zur Verfügung stehen. Technische Daten und Details finden Sie auf unserer Internet-Produkten Seite.

Einstellungen Mobil Telefonie

Einstellungen mobiles Internet

Name: mobiles internet
APN: web.be
Benutzername: web
Passwort: web
Proxy: No Proxy Server
Server: Keine
MMSC: Keine
MMS-Proxy: Keine
MMS-Poort: Keine
MCC: 206
MNC: 20
APN-Type: Default
SMTP: mail.internetmail.be
DNS prim en sec: dynamic

MMS-Einstellungen

Home Page: http://mmsc.be
APN: mms.be
IP-Port: 9201 (for wap 1.0) / 8080 (for wap 2.0)
IP-Adresse: 217.72.235.1
Benutzername: mms
Passwort: mms

Die Einstellungen können Sie selbst in Ihrem Mobiltelefon eingeben. Lesen Sie dazu das Manual Ihres Gerätes.

ACHTUNG: Nach Eingabe der Einstellungen schalten Sie das Gerät für einen Moment aus und wieder ein, damit die verschiedenen Einstellungen korrekt vorgenommen werden können.

Störungen Internet

Ein technisches Problem? In den meisten Fällen brauchen Sie unseren Kundendienst nicht an zu rufen. Oft können Sie ein technisches Problem selbst lösen.

Zuerst überprüfen Sie die Kabel und stellen Sie sicher, dass alle Geräte eingeschaltet sind. Wenn Sie ein Mobiltelefon haben, stellen Sie sicher, dass die Batterien aufgeladen sind. Vergessen Sie nicht, Ihr Telefon wieder in die Basisstation zu setzen.

Stellen Sie sicher, dass alle Geräte ordnungsgemäß untereinander verbunden sind. Überprüfen Sie zunächst, die Kabel vom Modem. Setzen Sie alle Ihre Geräte aus und wieder ein. Der Neustart des Materials ist oft ausreichend, um die häufigsten Probleme zu lösen. Starten Sie Ihren Computer, mobile, tablet, Telefon, fax, etc..

Starten Sie das Modem. Überprüfen Sie auch den Zustand von die Lämpchen auf Ihr Modem. Als einer der Lämpchen nicht leuchtet, gibt es nicht unbedingt ein Problem.

Haben Sie trotzdem ein Problem, kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst unter der Nummer 016/44 92 31 oder per E-Mail: info@united-telecom.be.

Störungen Festnetz

Diese Infos sind einzig und alleine anwendbar für diejenigen, die CPS (carrier preselect) nutzen und noch über eine Proximus Telefonleitung verfügen. Bei Problemen mit Ihrem Produkt müssen Sie zuerst rausfinden, wo der Ursprung dieses Problems liegt, bei Proximus oder bei United Telecom.

1. Wenn Sie sowohl Probleme mit ausgehenden als auch mit eingehenden Gespräche feststellen, dann wenden Sie sich an die Proximus Hotline unter 0800/22.400. Unsere Dienste sind einzig und alleine erforderlich bei ausgehenden Gesprächen.

2. Wenn Sie keine ausgehenden Gespräche führen können, bitten wir Sie erstmals ein Testgespräch zu führen mit 1551 vor Ihrer Rufnummer z.Bsp. 1551016123123. Durch diesen Test schalten Sie United-Telecom aus und führen Sie dieses Gespräch direkt über Proximus.

  • Sollte dieses Gespräch auch nicht zu Stande kommen, dann liegt das Problem entweder beim Empfänger oder haben Sie eine verkehrte Nummer gewählt.
  • Falls Sie jedoch dieses Gespräch ohne Probleme durchführen können, benötigen wir die folgenden Angaben von Ihnen:
  • Die Telefonnummer, anhand welcher Sie den Anruf getätigt haben.
  • Die gewählte Nummer die Probleme macht + eventuell das Land (Deutschland, Frankreich,...)
  • Die Mitteilung, die Sie zu hören kriegen (Besetztzeichen, Überbesetztzeichen, eine bestimmte Nachricht, ...)
  • Verschiedene Zeitpunkte (Tag, Uhrzeiten), an denen Sie versucht haben diese Nummer zu erreichen.
  • Sie können diese Angaben an folgende Rufnummer durchgeben: 016/44 92 31 oder per E-Mail an info@united-telecom.be

3. Bei Problemen mit den Komfortdiensten z.Bsp. Weiterleitung, Nummerwiedergabe, Voice Mail, ... müssen Sie sich immer an die Proximus Hotline wenden unter der 0800/22 400, da diese Dienste durch Proximus geliefert und eventuell berechnet werden.

Einstellungen E-mail

Einstellungen eingehenden e-Mail (POP server):

Emailadresse:

  • @emails.be : pop.emails.be
  • @unitedtelecom.be : in.unitedtelecom.be
  • @unitedadsl.be : pop.unitedadsl.be

Einstellungen ausgehenden Mailserver (SMTP), Abhängig von der Netzwerkverbindung:

  • Always ADSL / ADSL Max / All in One : out.unitedtelecom.be
  • United ADSL : smtp.unitedadsl.be
  • Surf@Home / Surf&Talk : smtp.unitedadsl.be

Sie können immer Ihre e-Mail über Webmail befragen.:

  • @emails.be : webmail.emails.be
  • @unitedtelecom.be : webmail.unitedtelecom.be
  • @unitedadsl.be : webmail.unitedadsl.be

Remote-Verbindung

Einstellungen Modem

Einstellungen Modem Always ADSL / ADSL Max

1. BRUO:

PPPOE

Verkapselung : LLC/SNAP
VPI : 0
VCI : 32
prim. Dns : 212.53.4.4
sec. Dns : 212.53.5.5

2. BROBA:

PPPOA

Verkapselung : VC/MUX
VPI : 8
VCI : 35
prim. Dns : 212.53.4.4
sec. Dns : 212.53.5.5

Einstellingen Modem United ADSL

PPPOE

Verkapselung : LLC
VPI : 8
VCI : 35
prim. Dns : 193.74.208.135
sec. Dns : 193.74.208.65

Was ist Easy Switch?

Easy Switch ist ein reguliertes Prozess, das den Wechsel des festen Betreibers erleichtern und Doppelabrechnungen vermeiden soll. Voraussetzung ist jedoch, dass Sie eine aktive feste Internetverbindung für den Hausgebrauch haben. Weitere offizielle Informationen finden Sie unter: http://bipt.be/public/files/nl/22020/20160916.pdf

Wenn Sie sich für Easy Switch entscheiden, beauftragen Sie United Telecom, Ihren Vertrag mit Ihrem derzeitigen Betreiber zu kündigen. Wenn Ihr derzeitiger Vertrag auch Festnetz- und/oder Mobiltelefonie umfasst, können Sie auf diesem Mandat auch angeben, was mit Ihrer Festnetz- und/oder Mobilfunknummer(n) zu tun ist (sind): entweder die Dienste bei Ihrem derzeitigen Betreiber behalten oder sie an United Telecom übertragen oder den Dienst kündigen.

Nachdem die Dienste bei Ihrem neuen Betreiber freigeschaltet wurden, wird Ihr derzeitiger Betreiber aufgefordert, Ihren aktuellen Vertrag zu beenden. Sie können wählen, wann Ihr neuer Operator diese Anfrage stellen soll.

Wie funktioniert Easy Switch?

Um das Easy Switch System zu starten, benötigen Sie Ihre Easy Switch ID und Ihre Kundennummer. Die Easy Switch ID ist die eindeutige Kennung, mit der Ihr derzeitiger Betreiber genau weiß, welche Dienste eingestellt werden müssen.

Sie finden Ihre Easy Switch ID auf Ihrer Rechnung und auf Ihrer eigenen my.united-telecom.be Seite.